Beim Hacker-treffen am Donnerstag (9.3.2017) wird im Hackerspace Ulm (Freiraum) über CIA Hacking Tools gesprochen. Wir schauen was bisher publiziert wurde (fast 8000 Dokumente) und was vielleicht noch kommen wird. Wikileaks schreibt:
“Recently, the CIA lost control of the majority of its hacking arsenal including malware, viruses, trojans, weaponized “zero day” exploits,
malware remote control systems and associated documentation. This extraordinary collection, which amounts to more than several hundred
million lines of code, gives its possessor the entire hacking capacity of the CIA. ”

Zudem wird heute über den Zeitplan von zukünftigen Vorträgen (und Workshops) für den Frühling beschlossen. Die Voraussichtliche Themen sehen echt spannend aus: Gehirn, Bewusstsein, Deep Learning, die Molekulare-Küche, Embedded Systems Reverse Engineering.

Am Donnerstag geht es um 20 Uhr los im Freiraum (Platzgasse 18, oberhalb von Radio freeFM).

Willkommen!

***

Shortly in English: We are talking about CIA Hacking Tools and what is in the leaked documents.
We are also discussing about the time plan of the lectures (and workshops) for this spring.

We will meet at the Hackerspace Ulm (www.hackerspace-ulm.de, Platzgasse 18, top floor) starting on Thursday 9th of March at 8 pm.

Welcome!

2016-06-19: Hello from Planet Perl

June 17th, 2016 | Posted by admin in Sonstiges - (0 Comments)

If you’re not into Perl, you most probably missed all the changes this languages is going through last years. I would like to briefly introduce those and if you find it interesting we can have some discussion about.

Hello From Planet Perl

Sunday, Jun 19, 2016, 11:00 AM

Hackerraum ulm
Platzgasse 18 Ulm, DE

7 Ulm hackers Went

If you’re not into Perl, you most probably missed all the changes this languages is going through last years. I would like to briefly introduce those and if you find it interesting we can have some discussion about.

Check out this Meetup →

Prusa i3 Hephestos

March 14th, 2016 | Posted by georg in Sonstiges - (1 Comments)

 

We are building our new 3D printer.  Soon we can print cases and custom parts for other projects (like SatNOGS).

IMG_20160304_004548

Debian Bug Squashing Party

February 18th, 2016 | Posted by admin in Sonstiges - (0 Comments)

Bug Squashing Party (BSP) is is a come-together for fixing bugs in Debian Linux Distribution (or in other Distributions like Ubuntu or Mint).

We will learn how to report the bugs in the most effective way, or , if possible, we will try to fix them and contribute with patches. Bring your ideas, bring some errors you have run into. Please, bring your own laptop.

There is some more information available in a Facebook group called Debian/Ubuntu GNU/Linux Hacking Meetings in Ulm . You can registrate to the event in Meetup.

The Bug Squashing Party starts on Sunday 21st of February 2016 at 10 am in Hackerspace Ulm (aka Freiraum).

Debian & Ubuntu packaging workshop

February 1st, 2016 | Posted by Jani in Sonstiges - (0 Comments)

Whoever is interested in any aspects of Debian and Ubuntu development, is welcome to this workshop. During this workshop we will be learning to package software for Debian and Ubuntu Linux Distributions in hands on manner.

The idea is to meet each other, learn together, work together and generally have fun hacking with our favourite GNU/Linux distributions. This workshop is our first meeting and we will agree on the future meetings as well. There is also a Facebook group called Debian/Ubuntu GNU/Linux Hacking Meetings in Ulm .

The workshop will start on Saturday 6th of February 2016 at 11 am in Hackerspace Ulm (aka Freiraum).

Openstreetmap Treffen im Februar

January 22nd, 2016 | Posted by Peter in Sonstiges - (0 Comments)

Am 2. Februar findet ab 19 Uhr im Freiraum das monatliche Openstreetmap Treffen statt.

Wir haben jetzt ein Telefon \O/

January 21st, 2016 | Posted by georg in Sonstiges - (0 Comments)

Wenn der freiraum offen ist sind wir unter folgender Nummer erreichbar: 0731 2806434

OpenWrt ist eine Linux Distribution für herkömmliche WLAN-Router wie sie inzwischen in nahezu jedem Haushalt zu finden sind. Mit OpenWrt lassen sich auf dem Router Webseiten betreiben, USB-Kameras oder Speichersticks anschließen und nahezu beliebige andere ineressante Sachen machen, die von Linux-Systemen bekannt sind.

Nächste Woche Freitag am 27.03.2015 um 19:00 soll OpenWrt kurz vorstellt werden. Angefangen beim Aussuchen eines passenden Images, dem Flashen eines Routers, zeigen wie man sich auf dem Gerät zurecht findet, übliche Einstellungen macht und wie man wieder das originale Image einspielt wenn man keine Lust mehr hat. Zum Schluß wird dann noch vielleicht noch gezeigt wie man selber ein Image baut.

Wer also noch nie mit OpenWrt zu tun hatte, aber dem Linux nicht ganz fremd ist, wird bei dieser Vorstellung genau richtig sein. Die Dauer wird 30 Minuten vermutlich nicht überschreiten – so bleibt noch viel Zeit für Fragen und eine entspannte Diskussion.

Jeder ist willkommen! :-)

south_park

Hier der WRT54G – Namensgeber für das OpenWrt-Projekt – in seiner Rolle als “Internet” in der Fernsehserie “South Park” ;-)

Citizenfour Public Viewing

February 24th, 2015 | Posted by mwarning in Sonstiges - (0 Comments)

*Aufgrund von rechtlichen Unstimmigkeiten muss das Public Viewing abgesagt werden*

Am Freitag  wird um 20:00 in den Räumen des Hackerspace Ulm Citizenfour gezeigt. Jeder ist willkommen! Wenn jemand nebenan noch etwas löten möchte ist das auch kein Problem. :P

Citizenfour ist ein Dokumentarfilm von Laura Poitras über den US-amerikanischen Whistleblower Edward Snowden.

Ein Muss für jeden der sich für den NSA-Überwachungs-Skandal und Freiheit im digitalen Zeitalter interessiert.

Citizenfour / Freitag / 27.02.2015 / 20:00 / Hackerspace-Ulm

citizenfour(image by Mr.w00t)

Coders Night

February 14th, 2015 | Posted by mwarning in Sonstiges - (0 Comments)

Am Freitag den 20.02.2015 soll wieder eine Coders Night stattfinden.

Coders Night ist ein Abend um zusammen oder einzeln, hauptsache entspannt, an Projekten zu arbeiten oder einfach nur im Internet zu surfen und die Musik zu genießen :P. Wer seinen Laptop mitbringt sollte sich gut aufghoben fühlen.

Für die ruhige Atmosphäre sorgen Aufnahmen der SpaceNight (bekannt von ARD-alpha) die auf dem Beamer gezeigt werden. Die Türen sollen dann um spätestens  19:00 offen sein.

640px-Water_ice_clouds_hanging_above_Tharsis_PIA02653_black_background